Letzte Spiele Kommende Spiele
Fr. 14.02 H3KK(4er) TTCG IV - TV Germania Obermaubach 1:9   Fr. 28.02 17:30 v J15KL TV Huchem-Stammeln - TTCG
Fr. 14.02 HKL TTCG - TV Huchem-Stammeln 7:9   Fr. 28.02 19:30 H3KK(4er) Alemannia Lendersdorf II - TTCG IV
Sa. 15.02 J15KL TTCG - TTC Mersch-Pattern II 8:2   Fr. 28.02 19:30 H2KK(4er) TTCG III - TTC Falken Dürwiß 1964
So. 16.02 J15-1KK TTC Mersch-Pattern III - TTCG II 5:5   Fr. 28.02 19:30 H3KK(4er) TTV Gey II - TTCG VI
Mo. 17.02 H1KK TTCG II - TV Huchem-Stammeln II 3:9   Fr. 28.02 19:30 H3KK(4er) TTV Gey III - TTCG V

3. Herren: Überraschend Herbstmeister

Die dritte Mannschaft gewinnt erwartungsgemäss auch das letzte Hinrundenspiel gegen das Tabellenschlusslicht aus Langerwehe und sichert sich damit die Herbstmeisterschaft mit 11 Punkten(!!) Vorsprung.

Die Bilanz sieht gut aus, aber man muss zugeben, dass in einigen Spielen starke Gegenspieler fehlten und oft ersatzgeschwächte Teams antraten. Das führte zu den häufig klaren Ergebnissen. Auch wir selbst konnten nicht immer mit der gleichen Mannschaft auflaufen, hatten jedoch den Vorteil mit Marius Claußnitzer als Verstärkung aus der Zweiten und mit Jürgen Gerhards als „Stamm-Ersatzspieler“ auf zwei zuverlässige Leute zurückgreifen zu können.

Wir hoffen zur Rückrunde – das soll jetzt auf keinen Fall überheblich klingen – auf Gegner, die öfter in Bestbesetzung antreten.

Nach der ersten Halbserie kann man aber auf jeden Fall feststellen, dass das neue Vierermannschaftssystem eine Supersache ist, die man unbedingt beibehalten sollte.

Veröffentlicht unter 3. Mannschaft

2. Herren: So lief die Hinrunde

Nachdem in der Vorsaison lange um den Klassenerhalt gekämpft werden musste, war von vornherein zu erwarten; „leichte Gegner“ sind in der 1. Kreisklasse nicht an der Tagesordnung – auch wenn man heutzutage aus den gemeldeten Aufstellungen nicht immer Rückschlüsse ziehen kann. Und so war wichtig, gegen Gey mit einem Sieg in die Saison zu starten. Dann folgten allerdings 6 Spiele in Folge ohne Sieg – lediglich der Punktgewinn gegen Bergrath machte etwas Hoffnung. Einige Spieler haderten mit ihrer Form.
Doch dann schaffte das Team einen Aufwärtstrend, den nicht mehr jeder erwartet hatte: Zwischen dem 20.11. und dem 25.11. gelangen in drei Spielen drei Siege – Platz 8 nach der Hinrunde, den man noch zum Mittelfeld zählen darf, ist der Lohn.
Da die Anzahl der Absteiger aber nichtr vorausgesagt werden kann, werden in der Rückrunde einige weitere Punkte nötig sein, um nicht doch in den Abstiegstrudel zu geraten.

Hervorzuheben ist die starke Bilanz von Marius, gemeldet in der Dritten, aber dennoch unser 6. Stammspieler. Seine letzten 10 Einzel gewann er allesamt, und auch zuvor gab er nur zwei Einzel ab – eines davon mit 10:12 im 5. Satz. Gesamt: 13:2. Nur eine Partie verpasste er, wobei er noch zusätzlich bei 5 Partien der 3. Mannschaft am Start war.
Häufiger als er waren nur die beiden Stefans dabei, die jeweils keine Partie verpassten. Insgesamt acht weitere Ersatzspieler kamen zum Einsatz (Herzlichen Dank für die Bereitschaft!), wovon der erst im Laufe der Saison wieder aktivierte Helmnut Franz mit drei Einsätzen der meistbeschäftigte war.

Veröffentlicht unter 2. Mannschaft

Herren: Eine fast perfekte Woche

In der 3. Kreisklasse konnten unsere Mannschaften zwei Siege einfahren:
Den Anfang machte die Fünfte gegen die ebenfalls Fünfte des DTV. Ein souveränes 7:3 zu Hause bringt die Tabellenführung, allerdings hat Kreuzau VII ein Spiel Rückstand und kann noch vorbeiziehen.
Einen noch klareren 9:1-Erfolg (und damit die vollen 4 Punkte) holte die Vierte gegen Winden III. Rang 3 zur Winterpause rückt näher – die ersten beiden haben sich in dieser Gruppe allerdings schon etwas abgesetzt.
Die 6. Mannschaft wa diesmal spielfrei.

Nicht zu stoppen ist die Dritte in der 2. Kreisklasse: 9 Spiele – 9 Siege; auch wenn bei der 4-Punkte-Regel natürlich immer wieder einzelne Punkte liegen bleiben, so wie beim Spiel gegen Kreuzau V. Dank eines 2:0-Doppel-Auftakts und positiver Bilanz im unteren Paarkreuz wurde auch diese Partie gewonnen (6:4). Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1. Mannschaft, 2. Mannschaft, 3. Mannschaft, 4. Mannschaft, 5. Mannschaft, 6. Mannschaft

Wochenrückblick Herren: Zweimal deutlich im Pokal, Meisterschaft zufriedenstellend.

In den vergangenen Wochen gab es gleich zwei weitere Pokalspiele in heimischer Halle: Die Dritte hatte gegen Birkesdorf Schützenhilfe der Gast-Mannschaft, denn diese konnten keinen dritten Spieler akquirieren und schenkten dadurch schon einmal einen Punkt ab. Ansonsten konnten Markus Sliwinski, Marius und Peter Kieven mit 12:0 Sätzen deutlich überzeugen und nach knapp 40 Minuten war das Fortschreiten im Wettbewerb auch schon durch. Für die Dritte fehlt also nur noch ein Sieg um in heimischer Halle bei der Pokalendrunde antreten zu dürfen.

Weniger Erfolg hatte die Vierte gegen starke Gäste vom DTV. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1. Mannschaft, 3. Mannschaft, 5. Mannschaft, 6. Mannschaft

Jugend: Wochenrückblick – KW44+45

Nach den Herbstferien begann der zweite Abschnitt der Hinrunde – aber auch ein wenig Termin-Wirrwarr, welches durch Erkältungen und Hallensperrungen hervorgerufen wurde.
So hat die zweite Jungen-Mannschaft beide Spiele (Auswärts in Bergrath und zuhause gegen Arnoldsweiler) verschieben müssen und wird erst am kommenden Wochenende wieder am Tisch stehen.

Die erste Jungen-Mannschaft hatte sich auch ein freies November-Wochenende geschaffen und konnte so am 8.11. und 9.11. direkt in zwei aufeinanderfolgende Spiele starten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jugend

Jugend: Hinrunden-Zwischenfazit

Im Jugendbereich ist die 1. Hälfte der Hinrunde absolviert, d.h. gegen jeden Gruppengegner wurde bisher einmal gespielt. Nach den Herbstferien beginnen sozusagen schon die Rückspiele der Herbstrunde.

Die 1. Jungen-Mannschaft, die zunächst sehr ordentlich in die Saison gestartet war, musste zuletzt zwei herbe Niederlagen einstecken. Beim 1:9 gegen Winden und beim 0:10 gegen Kreuzau zeigte sich dann, welch ein hohes Spielniveau in der diesjährigen Kreisliga besteht. Denn im Gegensatz zum Winden-Spiel zeigte unsere Jungs gegen Kreuzau eigentlich ganz ordentliche Leistungen. Trotzdem kein einziger Spielgewinn und nur 5 Sätze. Insgesamt liegen wir mit ausgeglichenem Punktekonte nun auf dem 4. Platz. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jugend

Wochenrückblick Herren: Entweder 10:0 oder ganz knapp…

Montags startete die 2. Mannschaft zum schweren Auswärtsspiel gegen Huchem-Stammeln 2. Und trotz des Ausfalls von Michael sollte es diesmal richtig knapp werden. Zu Beginn stand schon fast eine 4:0 Führung, allerdings ging Doppel 3 dann doch noch knapp an die Gastgeber. Besonders stark der Auftritt von Dirk und Christian als Zufallsdoppel 2. Nach 3:5 Zwischenstand ging es schließlich in ein ausgeglichenes 7:7 über. Die letzten beiden Spiele verliefen anfangs knapp, doch sowohl Dirk als auch das Schlussdoppel mit den beiden Stefans konnten keinen Zähler mehr einfahren, so dass leider am Ende wieder keine Punkte eingefahren werden konnten. Auf diese Leistung kann man aber aufbauen und hoffentlich nach den Ferien das Punktekonto verbessern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1. Mannschaft, 2. Mannschaft, 3. Mannschaft, 4. Mannschaft, 5. Mannschaft, 6. Mannschaft

Herren-Wochenrückblick: Gemischte Bilanz

Die Woche startete mit einem Erfolg der Dritten im B-Pokal am Montag. Die Gegner aus Lucherberg wurden mit einem 4:1-Erfolg wieder zurück zum Indemann geschickt. Der Sieg war vor allem dem  bärenstarken Peter Kieven zu verdanken. Markus „Sliwi“ machte den Deckel drauf und René kämpfte tapfer. Ein verdienter Erfolg trotz zweier „Ersatzspieler“. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1. Mannschaft, 2. Mannschaft, 3. Mannschaft, 4. Mannschaft, 5. Mannschaft, 6. Mannschaft

Jugend: Wochenrückblick

Leider war unsere Jungen 15 (Schüler) Mannschaft auch beim 2. Versuch in Mersch-Pattern wieder relativ chancenlos. Lediglich Henri Lehmann konnte mit einer guten Leistung beim 1:9 den einzigen Ehrenpunkt ergattern. Die 2. Mannschaft der Gastgeber war leider mit einer sehr ähnlichen Mannschaft wie vor einer Woche die 1. Mannschaft angetreten, so dass unsere Kinder leider erneut etwas überfordert waren. Es zeigt sich immer deutlicher, dass die Kreisliga sehr stark besetzt ist und unsere Entscheidung bisher auf die stärkeren Schüler zu verzichten, um diese mehr im Jungen-18 Bereich einzusetzen überdacht werden muss. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jugend

Herren: Nur 2 Siege in 8 Spielen

Die Spielwoche begann mit einem Pokal-Doppelpack. Gleich zweimal war im A-Pokal „DTV – Gürzenich“ ausgelost worden – und beide Spiele fanden zeitgleich in der City statt; jeweils mit dem besseren Ende für die Einheimischen. Da Thema „A-Pokal“ hat sich für unseren Verein in dieser Saison also schon erledigt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein