Letzte Spiele Kommende Spiele
Sa. 24.02.2024 13:30 J15-BOL TTCG - TTF Kreuzau 6:4   Mo. 04.03.2024 19:30 v H2BK TTC Falken Dürwiß - TTCG III
So. 25.02.2024 12:00 J19-1BK TTCG - SV Falke Bergrath 9:1   Do. 07.03.2024 19:30 H1BK TTF Nörvenich/Eschweiler - TTCG II
Mo. 26.02.2024 19:30 H3BK TV Huchem-Stammeln IV - TTCG IV 10:0   Fr. 08.03.2024 19:30 H3BK Alemannia Lendersdorf - TTCG VI
Fr. 01.03.2024 19:30 H3BK TTCG VI - TTF Weisweiler/Wenau IV 2:8   Fr. 08.03.2024 19:30 H2BL TTCG - TTC Winden
Fr. 01.03.2024 19:40 H1BK TTCG II - TTF Weisweiler/Wenau II 7:3   Fr. 08.03.2024 19:30 H3BK TTC BW Wollersheim III - TTCG V

Spannendes Rückspiel erfolgreich gestaltet

Wie im Hinspiel und im Pokalspiel vor Jahresfrist entwickelte sich die Partie zwischen uns und den Freunden aus Weisweiler/Wenau zu einem spannenden Duell. Da beide Mannschaften Ersatz stellen mussten, war für ausgeglichene Verhältnisse gesorgt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1. Mannschaft

U15: Siegreicher Rückrundenstart!

Unsere U 15 Mannschaft bestritt seine ersten beiden Spiele der Rückserie in der Bezirksoberliga. Vor heimischer Kulisse, in der kleinen Sporthalle, ging es zunächst gegen den DJK Raspo Brand.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jugend

U19: Auswärtstour nach Aachen und zuhause eine Macht!

Am 17.2. stand das erste Auswärtsspiel unserer U19 auf dem Terminkalender. Für unsere Stamm-4 ging es nach Aachen-Burtscheid, die wie wir mit um den Aufstieg spielen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jugend

3. Herren: Knapper und deutlicher Erfolg

Die Februarspiel brachten der 3. Mannschaft sieben Punkte und damit fast die optimale Ausbeute aus zwei Partien. Zunächst ging es nach Mersch-Pattern, wo sich der Gastgeber stärker präsentierte, als es der letzte Tabellenplatz erwarten ließ. Der Spielverlauf war dabei durchaus interessant: Die Doppel wurden aufgeteilt – danach siegten alle Gürzenicher in ihrem ersten Einzel. Die 5:1-Führung schien beruhigend und auch der „4-Punkte-Sieg“ in Reichweite. Stefan Merx und Christian Pingen unterlagen – nach dem Partnertausch – gegen ihre neuen Gegner. Das untere Paarkreuz war also gefordert, den nötigen Siegpunkt zu holen. Emre Topal war hauchdünn dran, unterlag aber 9:11 im 5. Satz. Doch Peter Kieven rettet mit einem 3-Satz-Erfolg den Sieg. Wir danken den Gastgebern für leckere Suppe und einen guten Trank!
Eine Woche später reisten die Gäste aus Stolberg-Vicht an; erstmal in der Rückrunde stand Dirk Schieren im Kader. Und es begann wie eine Woche zuvor: 1:1 in den Doppeln, anschließend Siege für alle Einzelspieler: 5:1. Doch im Gegensatz zum Mersch-Spiel konnte diesmal aufkommende Spannung verhindert werden und auch der zweite Einzeldurchgang brachte vier Siege. Das 9:1 erbrachte dann auch die Maximalzahl von vier Punkten – aber das Ergebnis war deutlicher als die Stärkeverhältnisse, was allein schon an zwei Spielen zu erkennen ist, bei denen der Sieg erst nach 0:2-Rückstand gelang.
Der März stellt schon alleine durch zwei Montagsspiele eine besondere Herausforderung dar – mal sehen, wer hier im Kader stehen wird.

Veröffentlicht unter 3. Mannschaft

4. Herren: Bärenstarke Leistungen

7:3 zu Hause, 7:3 auswärts – die 4. Mannschaft geht zweimal innerhalb von einer Woche als Sieger von den Tischen. Gegen TTC Mersch-Pattern IV war man in eigener Halle sicherlich als Favorit ins die Partie gegangen, musste aber dennoch hart kämpfen, um sich am Ende den verdienten Erfolg zu sichern. Bei diesem Spiel überzeugten vor allen Fabian und Nils mit jeweils zwei Einzelsiegen. Noch höher wäre der Sieg sogar ausgefallen, wenn nicht René im ersten Einzel extrem unglücklich nach 2:0 Satzführung, drei Sätze in der Verlängerung verloren hätte.

Noch höher einzuschätzen ist jedoch der Auswärtssieg bei TV Huchem-Stammeln IV, die in der Tabelle auf dem 3. Platz knapp hinter uns lagen. Der Grundstein für den 7:3 Erfolg wurde bereits über zwei starke Doppel gelegt. Aber auch in den Einzeln hielten wir gegen die gut besetzte Heimmannschaft stark dagegen, alle Gürzenicher holten zumindest einen Einzelerfolg, Manuel mit starker kämpferischer Leistung nach 0:2- Satzrückstand. Und Eugen der durch den Einsatz von Manuel ins untere Paarkreuz rutschte, glänzte sogar mit zwei 3:0-Siegen. Eine Top-Leistung, mit der unsere Jungs den 2. Tabellenplatz souverän absichern.

Veröffentlicht unter 4. Mannschaft

U19: Zuhause ungeschlagen!

Am vergangenen Sonntag stand der zweite Rückrundenauftritt unserer U19 auf dem Terminkalender. Diesmal wurde der Würselener SV in der heimischen Halle begrüßt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jugend

1. Herren: Knappe Niederlage in der Innenstadt

Am vergangenen Mittwoch stand das Rematch gegen unseren Pokalgegner aus Düren-Innestadt auf dem Spielkalender.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1. Mannschaft

2. Herren: Erneut knapp gewonnen, trotz Aufstellungsrotation

Nach dem knappen Erfolg in Merzenich gab es 5 Tage später schon den zweiten knappen 6:4-Sieg. Diesmal war man zu Hause gegen Jülich erfolgreich und das war durchaus überraschend, da nicht nur unsere Nr. 1 Toni fehlte, sondern auch Markus im Einzel pausierte und sich auf ein Vater/Sohn-Doppel mit Felix beschränkte. Dafür rückten nach einer Pause in Merzenich wieder Marius und Stefan in die Mannschaft. Und diese zeigten direkt ein absolut herausragendes Doppel. In 4 Sätzen bezwangen sie das wirklich sehr starke Jülicher Doppel 1. Zwei Doppelerfolge waren in gewisser Weise auch schon die Vorentscheidung, denn die Einzel waren sehr ausgeglichen und knapp. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2. Mannschaft

4. Herren: Kampfloser und erkämpfter Sieg

Nach einem Unentschieden im ersten Spiel folgten nun zwei Siege. Davon allerdings einer kampflos 10:0. Unsere Gegner aus Hambach bekamen leider die Mannschaft nicht zusammen und mussten das Spiel kurzfristig absagen.
Eine Woche später wurde aber wieder an den Tischen um Punkte gekämpft und ein erfolgreicher Auftritt in Golzheim gefeiert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 4. Mannschaft

1. Herren: Langerwehe zu Gast bei uns!

An unserem Mottotag Langerwehe konnten wir in der TTCG Arena gemeinsam mit unserer 3. Herren zwei Delegationen aus Langerwehe willkommen heißen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1. Mannschaft