Letzte Spiele Kommende Spiele
Mo. 28.11 H2KK TTCG III - TV Huchem-Stammeln III 8:8   Fr. 09.12 19:30 Pokal HKL TTC Heimbach Düren - TTCG II
Mi. 30.11 H2KK TTF Kreuzau VI - TTCG IV 8:8  
Mi. 30.11 H3KK TTC indeland Jülich VI - TTCG V 9:6  
Fr. 02.12 H1KK TTCG II - TTF Kreuzau IV 3:9  
Di. 06.12 Pokal H2KK TV Birkesdorf III - TTCG III 0:4  

1. Herren: Höhen und Tiefen zum Hinrundenabschluss

Im Rahmen eines „englischen Wochenendes“ ergab sich für die erste Mannschaft zum Ende der Hinrunde in der Kreisliga noch zweimal die Gelegenheit, Punkte zu sammeln und den Abstand zu den Abstiegsrängen zu vergrößern.
Dies gelang etwas überraschend bereits beim Freitagabend-Spiel in der heimischen Arena gegen einen Gegner aus der oberen Tabellenhälfte. Die TTF aus Stetternich reisten zwar nicht mit den von l bis 6 gemeldeten Spielern an, stellten sich dennoch mit einer schlagkräftigen Truppe vor. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1. Mannschaft

1. Herren: Bloß kein Déja vu…

…dachten wir, als wir am 17.11 die Reise nach Weisweiler zum Auswärtsspiel antraten. Nachdem wir letzte Saison zweimal mit 7:9 denkbar knapp unterlegen waren, wollten wir diesmal unbedingt was mitnehmen.
Während die Gastgeber in Bestbesetzung antreten konnten, fehlte bei uns ein weiteres Mal berufsbedingt Sebastian. Dafür stand uns mal wieder Christian Pingen gewohnt zuverlässig kurzfristig zur Verfügung. Dafür nochmals ein dickes Dankeschön! Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1. Mannschaft

4. Herren: Eigentlich ganz solide.

herren4spiel

Das letzte Spiel der vierten Mannschaft war einerseits von einem gewissen Chaos, andererseits von Konstanz geprägt. Zur Konstanz gehört, dass die „Stamm-Vier“ (also Markus, Viktor, Jürgen und Alex) wie fast jedes bisherige Spiel mit an Bord waren. Dazu verstärkt von René in seinem zweiten Meisterschaftsspiel und Lukas. Es wird also auf den beiden verbleibenden Plätzen durchaus immer rolliert. Doch zum Chaos kommt, dass man nach einem guten Start und zwischenzeitlicher Führung es irgendwie doch noch geschafft hat, das Spiel abzugeben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 4. Mannschaft

2. Herren: Überzahlspiel

Die Begegnung gegen Nörvenich/Eschweiler ü. Feld stand leider im Zeichen der argen Personalnöte auf Seiten der Gäste. So konnten sie nur eine Vierermannschaft aufbieten und darunter sogar nur zwei Stammspieler (immerhin doppelt so viele wie am 11.11.).

So waren Patrick Zeiß und der als Ersatzspieler verpflichtete Konstantin Pauli (vielen dank für die Einsatzbereitschaft) komplett arbeitslos, wenn man von Begrüßung, Zählen, Ergebnisnotieren einmal absieht.

Unter diesen Voraussetzungen erwartungsgemäß wurde es auch nicht allzu spannend. Lediglich Manfred Bendermacher hielt sich auf Seiten der Gäste schadlos, punktete dreimal – im Doppel zusammen mit Kremer. Christian Pingen konnte ihn immerhin in den 5. Satz zwingen.

Weiter geht’s schon am heutigen Montag in Golzheim. Erneut mit ein paar Ausfällen auf unserer Seite, die aber durch unsere „Joker“ hoffentlich gut aufgefangen werden können.

Veröffentlicht unter 2. Mannschaft

1. Herren: Abgefriedelt.

Begünstigt durch die Abwesenheit mehrerer Stammspieler beim Gegner konnte die 1. Mannschaft zu Karnevalsbeginn im Spiel gegen Bergrath wichtige Punkte im Abstiegskampf einfahren. Wir mussten lediglich auf Sebastian verzichten, der aber von Christian Pingen in hervorragender Weise ersetzt worden ist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1. Mannschaft

2. Herren: Zweimal auswärts in der Woche

Zwei Auswärtsspiele in Folge durfte die 2. Mannschaft an Tagen in der Mitte der Woche bestreiten. Das ist nicht die Zeit des Marco Piechaczek, der daher beide Male fehlte. Bei DTV 3 waren sonst alle sechs an Bord, bei Weisweiler/Wenau musste zudem Markus Sliwinski krank passen; da auch die 3. Mannschaft unter akutem Spielschwund litt, stand wieder einmal Jürgen Gerhards aus der Vierten im Kader. Danke!
Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2. Mannschaft

1. Herren: Den Punktgewinn noch aus der Hand gegeben …

… haben wir quasi in allerletzter Sekunde im Heimspiel gegen den TTC 32/51 Düren 2.

Aber bis es soweit war, lagen noch gute 3 Stunden Spielzeit dazwischen. Während wir endlich noch mal mit kompletter Besetzung antreten konnten, mussten die Gäste kurzfristig auf Sven Bücker verzichten, der zeitgleich die 1. Mannschaft verstärkte. Stattdessen hatte der TTC mal wieder Stefan Viethen aufgeboten, der an diesem Abend für uns leider zum Spielverderber avancieren sollte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1. Mannschaft

1. Jungen: Stabil!

Eines der Worte, welches am vergangenen Wochenende wohl häufiger in den Sprachgebrauch der 1. Jungen gerutscht ist, ist sicherlich „stabil“. Aber auch die Leistung der Mannschaft war entsprechend. Zwei Spieltage, zwei Siege, zweimal deutlich überlegen. Am Samstag durften wir die Spieler der TTF Schmetz Herzogenrath in der „kleinen TTCG Arena“ begrüßen. Herzogenrath kam ohne Brett 2, während die Gürzenicher Riege aus den Vollen schöpfen konnte. Am Vorabend war nur Matthias im Einsatz, die anderen drei Spieler wurden im Herren-Betrieb entsprechend geschont.

Herzogenrath

Die gewohnten Doppel setzten sich relativ schnell durch, Manuel und Fabian strauchelten im zweiten Satz zwar etwas, behielten aber dennoch die Oberhand. Matthias konnte oben dann zuerst gegen Arians, der „überhaupt nicht Matthias Spiel“ (so Matthias selber) spielte, überzeugen. Marius wurde hingegen nicht so richtig warm am Tisch und konnte nur einen Satz ergattern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jugend

2. Jungen: Mit dem Fahrrad unterwegs

„Vollen körperlichen Einsatz“ zeigte unsere 2. Jungen-Mannschaft an diesem Spieltag. Da unserem Mannschaftsbetreuer Christian Gilles am Spieltag kein PKW zur Verfügung stand, wurde die Fahrt zum fälligen Auswärtsspiel beim Dürener Turnverein kurzerhand mit dem Fahrrad angetreten. Lediglich Christoph Klünter hatte es etwas komfortabler und konnte mittels Motor-Roller die Halle an der Wernersstraße in Düren ansteuern. Das klingt schon sehr abenteuerlich, aber zum Glück war die Spielstätte diesmal nur 4 km entfernt. Eine Fahrt nach Rödingen oder Wollersheim wäre wahrscheinlich etwas aufwendiger geworden. Glaubt man den älteren Sportkameraden, war so etwas in früheren Zeiten durchaus schon mal üblich. Leider wurde dieser Einsatz nicht belohnt. Mit 4:8 hatte man diesmal das Nachsehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jugend

4. Herren: Herbstferien zum falschen Zeitpunkt

Beim vorletzten Heimspiel zeigten wir unser bisher bestes Saisonspiel. Mit einem klaren 9:3 konnten wir Alem. Lendersdorf überraschend deutlich schlagen. Dabei konnten einem die freundlichen Lendersdorfer schon fast leid tun, da bei uns an diesem Abend eigentlich alles klappte und fast alle Gürzenicher in Bestform spielten.
Danach kam leider die 2wöchige Herbstferienpause, die uns offenbar etwas aus dem Tritt gebracht hat.  Wir mussten im Anschluss gleich zweimal gegen den TV Birkesdorf ran. Mit eher enttäuschenden Resultaten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 4. Mannschaft